Ufo Euro 2018 – Stockerl knapp verpasst

Vom 13.07. – 15.07. fand in diesem Jahr die Euro der Ufo22 mit 17 Teilnehmern, aus Italien, Österreich und Deutschland, auf dem Chiemsee statt.
Vom SCFF war die Mannschaft Jochen Häberlen, Silvia Häberlen und Xaver Henke am Start.
Schönes Wetter und hohe Temperaturen vereisen auf Südbayerischen Seen nichts Gutes was den Wind angeht. So konnten von den angesetzten neun Wettfahrten nur sechs durchgeführt werden.
Windstärken zwischen 1-2 BFT und Winddreher mit bis zu 30 Grad machten das Ganze zu einer schwierigen Aufgabe. In der Endabrechnung landete das SCFF Team Rang 5 mit nur 3 Punkten Rückstand auf Platz 2
Der Sieg ging an den Profisegler Davide Bianchini, Gardasee Italien
Platz 2 an Giorgio Zorzi, Gardasee Italien
Platz 3 an Günter Wendel, Attersee Österreich

Alle Ergebnisse unter:
http://manage2sail.com/de-de/event/f2659642-7acc-4a6a-9c5d-cf3342f4fbc8#!/results?classId=4f792b41-a1d8-4c51-8855-719b7d9f1552

Kommentare sind geschlossen.