Dritte Freitagsregatta

Posted on Posted in Uncategorized

Kurz vor einem drohenden Gewitter schickte Wettfahrtleiter Helmut Happ bei starkem Nordost
17 Boote auf einen Dreieckskurs, der in Anbetracht der Wetterverhältnisse eimal zu umrunden war.Gerade noch rechtzeitig vor einem sehr schwerem Gewitter waren alle Boote wieder sicher im Hafen.

1.Platz : Jürgen u. Sarah Jentsch ( Tornado olymp.)
2.Platz : Josef u. David Gunkel     ( Tornad0 olymp.)
3.Platz : Raab Klaus                         ( A-Cat )

Am 12. August findet unsere letzte Freitagsregatta statt.

Anmeldung zum 1. Letz Fetz Opti B & C Cup im SCFF

Posted on Posted in Regattaergebnisse

IMG_2010 IMG_6779 IMG_0363

Endlich ist es soweit, wir werden am letzten Juli Wochenende Veranstalter des 1. Letz Fetz Opti B & C Cup 2016.

Unser aktives Opti Racing Team war dieses Jahr schon viel unterwegs und freut sich endlich im eigenen Club viele junge Segler zu begrüßen. Unsere Clubanlage am Forggensee mit Aussicht auf Schloß Neuschwanstein ist sicherlich eine Reise wert. Eltern und Kinder sind herzlich willkommen, wir haben einiges für euch vorbereitet. Bitte frühzeitig melden damit wir für euch einen tollen Event vorbereiten können!

Anmeldung, Letz Fetz Opti B & C Cup

Lets-Fetz-Opti-Cup-Ausschreibung-16

Clubmeisterschaft 2016

Posted on Posted in Clubleben

Bei schönen Wetter jedoch fast Windstille fand die diesjährige Clubmeisterschaft statt.
27 Mannschaften nahmen die Herausforderung zur Umrundung der 4 festinstallierten Seetonnen an.
Schnellste Mannschaft waren Claudia und Willi Guggenmos mit Ihrem Tornado in einer Zeit von 2:53:34.
Clubmeister 2016  wurde Eugen Bader mit seiner O-Jolle in einer gesegelten Zeit von 4:03:01.

Bei den Optimisten die einen verkürzten Kurs fuhren war Oliver Sanders der erste Teilnehmer im Ziel.

 

image

image

Strahlende Gesichter beim ersten Behinderten-Segeltag

Posted on Posted in Uncategorized

IMG_7858SAM_4498

Am 1. Juli war es endlich soweit. Neun Teilnehmer mit Handicap der Wertachtalwerkstätten und
Special Olympics mit Ihren Betreuern/ rinnen erlebten einen wunderschönen sonnigen Segeltag
auf der Anlage des SCFF. Auf insgesamt  acht Kajütbooten,zwei Lasern und einem Katamaran und
später auch einem Motorboot konnten sich die jungen Teilnehmer den Wind um die Nase wehen lassen.
Dabei konnten die von Florian Feneberg an Land erklärten Handgriffe auf den Booten gleich
ausprobiert werden. Dabei waren durchaus einige Talente zu erkennen. Zwischendurch gab es noch
eine kleine Stärkung an Land, bevor sich wieder neue Crews zusammenfanden. Die Runden
später im Motorboot, welches die Teilnehmer unter Aufsicht auch selbst steuern durften, waren sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Nach einem Abendessen, an dem mancher Teilnehmer völlig ausgehungert, nicht nur 1 Schnitzel verdrückt hat, verabschiedeten sich die Jugendlichen müde, aber
mit einem strahlendem Gesicht von allen Mitgliedern des SCFF, die zu diesem tollen Tag beigetragen
haben.
Hier sei  besonders Herrn Christoph Scheuerer von Special Olympics und Herrn Markus Reichart von
den Wertachtalwerkstätten  für die Initiative und die Unterstützung ,aber auch allen  Helfern zu danken,
ohne deren Hilfe eine derartige Veranstaltung nicht möglich wäre.
Übereinstimmendes Fazit:  Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

SAM_4585   SAM_4470

 

 

 

Alpencup 2016

Posted on Posted in Regattaergebnisse

Am Wochenende 9./10. Juli trafen sich 17 A-Cats (davon sogar 6 aus Österreich), um gemeinsam mit 12 Tornados den Alpencup in Füssen auszusegeln.

Am Samstagnachmittag herrschte schöner Westwind mit durchschnittlich 3 Bft. Wie die Jahre zuvor waren die A-Cats und die Tornados auf derselben Bahn mit 5 Minuten Startdifferenz unterwegs. Die gute Organisation der Wettfahrtleitung machte es möglich, dass zwischen 14.00 Uhr und 18.Uhr vier Wettfahrten bei herrlichem Wetter und ausreichend Wind gesegelt werden konnten.
Nach 5 Stunden auf dem Wasser freuten sich dann alle Teilnehmer auf das gemeinsame Abendessen nebst einem Fass Freibier in der herrlich gelegenen Clubanlage mit Blick auf den Tegelberg.
Am Sonntag stiegen die Temperaturen gegen Mittag rasch in Richtung 30 Grad, doch der erhoffte Nordostwind wollte sich leider nicht einstellen. Zwar gingen alle Teilnehmer nochmals über die Startlinie, doch die Wettfahrt musste dann leider wegen einsetzender Flaute abgebrochen werde.
Endergebnis:
1. Georg Reutter
2. Norbert Bauer
3. Günter Simen
Wie die letzten Jahre zuvor, hat es sich auch dieses Jahr gelohnt in diese tolle Location zu kommen. Auch die Tatsache, dass 2 Wettfahrten von „Fliegern“ und zwei Wettfahrten „klassisch“ gewonnen wurden, zeigt, dass alle ihren Spaß hatten.
Bericht von Günter Simen

Siegerfoto A-Cat und Tornado:

Sieger Alpencup T_A

Günter Simen, Georg Reutter, Norbert Bauer, Markus Betz, Monica Schuster, Marc Baier, Bob Baier, Sarah und Jürgen Jentsch

 

Ergebnisliste Tornado/A-Cat:

Ergebnisse Tornado

Ergebnisse A-Cat

kr

Zweite Freitagsregatta

Posted on Posted in Uncategorized

Die zweite Freitagsregatta in dieser Segelsaison verlangte den 18 Teilnehmern und 3 Optis alles ab.
Bei einem starken böigen Westwind schickte Wettfahrtleiter Helmut Happ mit einem gelungenem
Halbwindstart  auch gleichzeitig 3 Optis auf den Rundkurs ,der zweimal zu runden war. Dabei
konnten erstmals 2 ortsfest verankerte Bojen genutzt werden. 4 Boote mußten wegen Kenterungen
oder Materialproblemen aufgeben. Trotzdem die einhellige Meinung endlich wieder mal eineineressante Regatta gesegelt zu sein.Erfreulicherweise nahmen auch 3 Kajütboote des OSC teil.
Der gesteckte Kurs war maßgeschneidert für die Tornados. So gewannen Bob und Marc Baier
vor Jürgen und Lukas Jentsch. Dritter wurde Florian Feneberg auf einem Laser.
Die nächste Freigsregatta findet am 22. Juli statt