Clubmitteilung 2017-1 und Frühjahrsarbeitsdienst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Clubmitteilungen

Frühjahrsarbeitsdienst:

Samstag, den 22.04.und 29.04.2017 um 9:00 Uhr
Aus organisatorischen Gründen bitten wir dringend um Anmeldung zum Arbeitsdienst
(es sollten sich mindestens 8 Personen melden!).
Takelmeister Alfred Feneberg: Tel. 08362 38353/ 01704110156, Email: af@ib-kuf.de
Clubhauseröffnung: Samstag, 20. Mai 2017, 19:00 Uhr

Und die komplette Clubmitteilung mit weiteren Terminen
hier zum Downloaden als PDF: Clubmitteilung 2017-1

Estela Jentsch Jugendsportlerin der Stadt Füssen des Jahres 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Clubleben

30.Sportlerehrung Stadt Füssen: 

Medaillienregen für erfolgreiche SCFF-Regattasegler

Die Stadt Füssen und die Interessengemeinschaft der Füssener Sportvereine (IFS) zeichnete am 20. Januar zum 30. Mal erfolgreiche Sportler aus.

Insgesamt 150 Sportler wurden vom 1. Bürgermeister Pau Iacob, von Karin Ketterl, 1. Vorsitzende der IFS, und dem Sportreferenten der Stadt Füssen, Markus Gmeiner im Rahmen eines Festaktes im Sparkassensaal geehrt.

Der SCFF zeigte mit 31 Segelsportlern, die bei nationalen Meisterschaften, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften erfolgreich waren, mit der grössten Anzahl an ausgezeichneten Sportlern ordentlich Flagge. 

Erstmals wurden auch Opti-Segler des SCFF für den Gewinn in der Teamwertung und Einzelwertung der Allgäuer Opt-Lliga 2016  ausgezeichnet. 

Estela Jentsch, Tornado Mixed-Weltmeisterin und Bronzemedaillengewinnerin der letzten Tornado WM vor Lindau mit dem australischen Steuermann Brett Burvill, wurde mit der Wahl zur Jugendsportlerin des Jahres völlig überrascht. Mit einer Goldmedaille hatte sie gerechnet, aber dann auch noch zur Jugendsportlerin des Jahres gewählt zu werden, dies  erfüllte sie mit Stolz.  

Folgende SCFF- Segelsportler wurden mit Goldmedaillen gewürdigt:

Johannes und Anton Sattler, 29er-Skiff, Jochen Häberlen, Xaver Henke, UFO 22, Bob und Marc Baier, Tornado,Maria Tsaousidou (Steuerfrau von Marc Baier bei EM), Tornado, Bob Baier, A-Cat, Jürgen und Sarah Jentsch, Tornado, Josef und David Gunkel, Alexander Meier, Tornado. 

Silber: 

Konstantinos Trigonis (Crew von Jürgen Jentsch bei German Open),

Bronze:

Herbert und Elisabeth Kujan, Kielzugvogel, Felix Besser, Lucca Ullmann, (beide UFO 22,  Luis Häberlen, Lena Henke, Clemens Wachsmann, Maya Egetter, Laura Bode, Mia Nedwed, Julius Wälzholz, Jonas Zeller (alle Optimist).

Der erste Vorsitzende des SCFF Jürgen Jentsch durfte aus der Hand von Bürgermeister Iacob und Sportreferent Markus Gmeiner einen Spendenzusage der Stadt Füssen für die Förderung von Kindern und Jugendlichen in Höhe von Euro  387,20  entgegen nehmen. 
Der erste Bürgermeister Paul Iacob beglückwünschte Tornado-Mixedweltmeisterin Estela Jentsch zur Wahl als Jugendsportlerin des Jahres der Stadt Füssen mit einem schönen Blumenstrauß und einem Pokal, als einer der Höhepunkte der diesjährigen Sportler-Ehrung.

Nachruf Helmut Kuhn

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Der Segelclub Füssen Forggensee trauert um  seines langjähriges Mitglied (seit 1968)

und aktiven Starbootsegler Helmut Kuhn, der am 28.11.2016 in Marktoberdorf verstorben ist.

Helmut Kuhn war über 25 Jahre Beirat und Beiratssprecher ehrenamtlich tätig. 

Darüber hinaus  engagierte sich der aktive Starbootsegler auch als zuverlässiger Kassenwart der Neuschwansteinflotte und Flottensekretär seiner ehemals olympischen Bootsklasse.

Wir werden Helmut Kuhn stets ein ehrendes Andenken bewahren. 

Unsere tiefempfundene und herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie.

sterbebild-helmut

 

Die Vorstandschaft

 

Jürgen Jentsch 

1.Vorsitzender

Deutsche Meisterschaft der UFO 22

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Die deutsche Meisterschaft der UFO 22 wurde vom 16. – 18. September 2016 auf dem Chiemsee mit einer Teilnehmerzahl von 13 Booten ausgetragen. Den 5. Platz belegten Stefan Besser mit seinen Vorschotern Luca Ullmann und Felix Besser. Den 7. Rang erkämpften sich Jochen Häberlen mit seinen beiden Vorschotern Max Häberlen und Johannes Sattler.

dtm2dtm3

dtm1

UFO 22 Europameisterschaft

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Bei besten Windverhältnissen wurde vom 23. – 25. Sept. die Europameisterschaft der UFO 22 auf dem Attersee ausgetragen. In einem international stark besetzten Teilnehmerfeld von 22 Booten erkämpften
Jochen Häberlen mit seinen Vorschotern Max Häberlen und Xaver Henke den 10. Platz und Stefan Besser mit seinen Vorschotern Felix Besser und Gerald Truttenberger den 13. Platz.

asee4 asee5

Bergausflug 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Clubleben

Am Kirchweihsonntag fanden sich in der Berggaststätte Bleckenau 60 junge und altgediente Segelclub-Mitglieder ein, um noch einmal das Saisonende bei herrlichem Bergausflugswetter bei einer kräftigen Brotzeit  und guten Gesprächen ausklingen zu lassen.
Bergausflug2016