Ostertrainingscamp Ibiza 2017

Ostertrainingscamp auf Ibiza mit 13 Kindern und Jugendlichen

Bereits zum 3. Mal fand auf Ibiza (Balearen) während den Osterschulferien ein SCFF-Jugendtrainings Camp für Optimisten, Laser und 29er Skiffs beim Club Nautico Santa Eularia statt.
Dankenswerter weise stellte der Club Nautico Santa Eularia Optimisten und Laser für das Training zur Verfügung.
Jugendleiterin Sarah Jentsch erfreute sich diesmal über insgesamt 13 Kinder und Jugendlichen, die in unterschiedlichen Leistungsgruppen von den spanischen Spitzentrainern Eduard Rodes, Club Nautico El Balis, und Dominique Tur Skillton, Cheftrainer Club Nautico Santa Eularia, unter ihre Fittiche genommen wurden.
Laser Nachwuchssegler Leo Wälzholz durfte einige Tage mit der Laser-Trainingsruppe des Club Nautico Ibiza mit trainieren und erkennen, dass der Laser ein Boot für durchtrainierte Athleten ist, vor allem wenn man schnell segeln möchte.

Die milden Temperaturen um 23 Grad Celsius und herrliche Frühjahrssonne, dazu noch stabile Windverhältnisse von 15-25 Knoten meisterten die Jugendsegler recht ordentlich und die Leistungen in Sachen Bootsbeherrschung und Regattataktik wurden täglich optimiert.

Neu war im diesjährigen Trainingsprogramm ein verstärkter Theorieanteil mit Videoanalysen, um den Kindern und Jugendlichen mehr Hintergrundwissen zu vermitteln.
Alle Jugendsegler wurden wieder von ihren Eltern begleitet, die ihren Aufenthalt mit ausgiebigen Rennrad oder Mountainbike-Touren zur Inselerkundung nutzten, sowie zum Chillen.

Noch lange in Erinnerung bleiben dürften die herrlichen gemeinsamen Paella-Essen im Beach-Restaurant „Niu Blau“ oder der Abschlussabend mit Grillparty im Hafenrestaurant von Santa Eularia „El Rincon del Marino“, wo das SCFF-Team herzlichst umsorgt wurde.

Jürgen Jentsch

Viele weitere Bilder und Infos gibt es auf der Facebook SCFF-Jugend-Seite

Kommentare sind geschlossen