Estela Jentsch Jugendsportlerin der Stadt Füssen des Jahres 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Clubleben

30.Sportlerehrung Stadt Füssen: 

Medaillienregen für erfolgreiche SCFF-Regattasegler

Die Stadt Füssen und die Interessengemeinschaft der Füssener Sportvereine (IFS) zeichnete am 20. Januar zum 30. Mal erfolgreiche Sportler aus.

Insgesamt 150 Sportler wurden vom 1. Bürgermeister Pau Iacob, von Karin Ketterl, 1. Vorsitzende der IFS, und dem Sportreferenten der Stadt Füssen, Markus Gmeiner im Rahmen eines Festaktes im Sparkassensaal geehrt.

Der SCFF zeigte mit 31 Segelsportlern, die bei nationalen Meisterschaften, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften erfolgreich waren, mit der grössten Anzahl an ausgezeichneten Sportlern ordentlich Flagge. 

Erstmals wurden auch Opti-Segler des SCFF für den Gewinn in der Teamwertung und Einzelwertung der Allgäuer Opt-Lliga 2016  ausgezeichnet. 

Estela Jentsch, Tornado Mixed-Weltmeisterin und Bronzemedaillengewinnerin der letzten Tornado WM vor Lindau mit dem australischen Steuermann Brett Burvill, wurde mit der Wahl zur Jugendsportlerin des Jahres völlig überrascht. Mit einer Goldmedaille hatte sie gerechnet, aber dann auch noch zur Jugendsportlerin des Jahres gewählt zu werden, dies  erfüllte sie mit Stolz.  

Folgende SCFF- Segelsportler wurden mit Goldmedaillen gewürdigt:

Johannes und Anton Sattler, 29er-Skiff, Jochen Häberlen, Xaver Henke, UFO 22, Bob und Marc Baier, Tornado,Maria Tsaousidou (Steuerfrau von Marc Baier bei EM), Tornado, Bob Baier, A-Cat, Jürgen und Sarah Jentsch, Tornado, Josef und David Gunkel, Alexander Meier, Tornado. 

Silber: 

Konstantinos Trigonis (Crew von Jürgen Jentsch bei German Open),

Bronze:

Herbert und Elisabeth Kujan, Kielzugvogel, Felix Besser, Lucca Ullmann, (beide UFO 22,  Luis Häberlen, Lena Henke, Clemens Wachsmann, Maya Egetter, Laura Bode, Mia Nedwed, Julius Wälzholz, Jonas Zeller (alle Optimist).

Der erste Vorsitzende des SCFF Jürgen Jentsch durfte aus der Hand von Bürgermeister Iacob und Sportreferent Markus Gmeiner einen Spendenzusage der Stadt Füssen für die Förderung von Kindern und Jugendlichen in Höhe von Euro  387,20  entgegen nehmen. 
Der erste Bürgermeister Paul Iacob beglückwünschte Tornado-Mixedweltmeisterin Estela Jentsch zur Wahl als Jugendsportlerin des Jahres der Stadt Füssen mit einem schönen Blumenstrauß und einem Pokal, als einer der Höhepunkte der diesjährigen Sportler-Ehrung.