Estela Jentsch und Max Puttmann schlagen sich wacker – neue F18 Mixed-Weltmeister 2021 in Formia/Gaeta, Italien

Estela Jentsch (19) wurde mit ihrem erfahrenen australischen Vorschoter, dem NextGen-Segelmacher Max Puttmann (28), aus Perth im Gesamtergebnis nicht nur 22. von insgesamt 79 Booten aus 19 Nationen, sondern auch erstmals Mixed-Weltmeister der internationalen F18 Katamarane.

Das herausragendste Einzelergebnis war für die beiden jedoch ein viel beachteter 1. Platz in der 10. Wettfahrt bei thermischer Brise mit gut 150 Metern Vorsprung sowie ein 4. Rang am 5. Wettfahrttag in Rennen 13.

Leider war das Glück bei dieser sehr anspruchsvoll zu segelnden WM mit 15 Wettfahrten nicht immer ganz auf Ihrer Seite. Einen sicheren 4. Platz verloren die beiden bereits im 1. Lauf bei starken Winden von bis zu 23 Knoten nur wenige Hundert Meter vor dem Ziel durch eine Kenterung.

Eine frisch gebackene Weltmeisterin!
Interview auf Facebook:

https://fb.watch/v/EfEkct0B/

Kommentare sind geschlossen.