Antrecht/Kujan bei Eurocup am Gardasee auf Platz 2

Vom 22.08 – 24.08. fand in diesem Jahr der Eurocup anlässlich des FD Marina Preises in Torbole mit 38 Booten aus 9 Nationen statt. Bei sehr schwierigen und nicht typischen Gardasee Bedingungen konnten von den angesetzten acht Wettfahrten nur sechs durchgeführt werden.
War der erste Regattatag  noch geprägt von einer schönen Ora mit 3-5 bft. , so waren die anderen Tage mit Windstärken zwischen 1-2 bft. und Dreher mit bis zu 20 Grad äußerst schwierig zu segeln.
In der Endabrechnung landete die Crew Antrecht/Kujan auf einem hervorragenden 2. Gesamtplatz.
Der Sieg ging an die Crew König/Brack.

In drei Wochen steht dann noch das Saisonhighlight mit der Europameisterschaft in Ungarn an.

Ergebnis unter:
https://www.circolovelatorbole.com/clientfiles/regatta/attachments/20190824170006_fd-2019-final.htm

Kommentare sind geschlossen.