Estela Jentsch (17) und Dimitris Tassios (18) vom SCFF gewinnen F18 Catamaran 2019 Youth worldchampion Titel

Estela Jentsch (17)und Dimitris Tassios (18) vom Segelclub Füssen Forggensee gewinnen F18 Catamaran 2019 Youth worldchampion Titel und werden Vize Weltmeister in der Mixedwertung.

„Es war eine große Herausforderung für uns in 14 harten Regatten unter 124 Teilnehmern in
La Ballena Allegre (Nordspanien Nähe Girona).“ berichtet Estela Jentsch.
„Wir hatten eine Menge „ups and downs“ u.a. Bruch der Trapezleine meines Vorschoters Dimitris Tassios und überhaupt sich zurecht finden in dem großen Feld an Teilnehmern war neu für mich.
Wir haben uns sauber als Team durchgekämpft und sind sehr Stolz, dass wir bei unserer ersten gemeinsamen Regatta (bisher nur einge Trainingswochen in Thessaloniki,Griechenland)und nunmehr ersten Teilnahme bei einer Weltmeisterschaft der F18 so gut zurecht kamen.
Wir waren in unserer Athleten Wohngemeinschaft mit Griechen uns Australiern ein tolles Team, insbesondere danken wir unseren beiden griechischen Coaches Dany Paschalidis und Kostas Trigonis, die Vize-Weltmeister knapp hinter der australischen Tornado -Legende Darren Bundock wurden und uns noch mit betreuten. Hilfreich war wieder einmal die gute Betreuung durch meine Mutter Sarah auch für das 2. SCFF Team Bob und Marc Baier, die im Gesamtklassement 36. wurden und wir 40.“

Erstmals warben die beiden auf ihren Segeln und Rümpfen für die deutsche Trinkwasserinitiative „Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.,“ die nun ihre eigene Kampagne “ Sailing for Water“ unterstützen.

#sailingforwater  #vivaconaguasanktpsauli  #waterisahumanright  #1dsails Live Sail Die

Kommentare sind geschlossen.