Max Häberlen und Lucas Vetter starten bei Internationaler Deutscher Meisterschaft der Laserklasse auf dem Ammersee

Der Segelclub Füssen drückt unseren beiden Laser Radial Nachwuchseglern Max Häberlen (16)sowie unserem Neuzugang im SCFF in der Jugendabteilung aus Ibiza, Lucas Vetter (18) ganz fest die Daumen für ihre erste Internationale Deutsche Meisterschaft in Herrsching am Ammersee.
Schon viele Jahre war kein SCFF Lasersegler mehr bei einer IDM vertreten.
Die Meisterschaft beginnt am Freitag, 28.9. mit Vermessung und 29. September Training, unter den Fittichen des BSV Trainers Michael Fellmann. Er betreute und trainierte Max Häberlen bereits seit einem Jahr in der Laser 4.7 Trainingsgruppe des BSV.
Lucas Vetter hat eine erfolgreiche Optimisten und Laser 4.7 Karriere hinter sich, allerdings auf der Baleareninsel Ibiza und zeigte bei einigen spanischen Meisterschaften und der Laser Europameisterschaft 2017 mit guten Resultaten ordentlich Flagge.
Letztes Wochenende waren die SCFF Talente bei der Interbootregatta in Friedrichshafen aktiv, wo Lucas einen 8.und Max den 10. Platz unter 18 Teilnehmern bei schwierigen Windverhältnissen erkämpften.
Bei der IDM in Herrsching werden bei der bis zum 3.Oktober ausgeschriebenen Wettfahrtserie rund 70 Starter in der Radialklasse erwartet.


(vli.): Max Häberlen und Lucas Vetter starten für den SCFF bei IDM im Laser.
Foto: SCFF

Kommentare sind geschlossen.