Ansegeln Forggensee 2017

42 Teilnehmer gingen bei der Ansegelregatta des SCFF an den Start.
Wettfahrtleiter Christian Kujan und sein Team hatten es bei den wechselnden Winden zwischen 1 und 3 Beaufort nicht leicht eine vernünftige Bahn auszulegen.
Nach Start – Verschiebung ging es dann doch von Brunnen aus zur 1. Wendemarke des Up and Down Kurses vor Osterreinen.
Als erstes überquerten auf ihrem olympischen Tornado Jürgen und Sarah Jentsch nach 1:02:46 die Ziellinie auf abgekürzter Bahn.
Sieger der diesjährigen Ansegelregatta nach berechneter Zeit wurde das Ehepaar Arthur und Irene Haf von der SGD auf ihrem FD.

Ergebnis Ansegeln 2017 als PDF

Kommentare sind geschlossen